Wie lange schlafen Babys?

Wie lange schlafen Babys?

Die Schlafgewohnheiten von Babys sind für viele frischgebackene Eltern ein großes Rätsel. Wie lange sollte ein Baby schlafen? Verändert sich der Schlafbedarf im Laufe des ersten Lebensjahres? Diese Fragen sind ganz natürlich, und in diesem Beitrag geben wir Dir einen umfassenden Überblick über die Schlafdauer von Babys in den ersten zwölf Monaten. Zusätzlich verlinken wir am Ende zu weiteren Beiträgen, die sich jeweils detailliert mit dem Schlafverhalten in jedem einzelnen Monat befassen.

Was zu erwarten ist

Babys durchlaufen im ersten Jahr enorme Entwicklungsschritte, die sich auch auf ihren Schlaf auswirken. Generell gilt: Neugeborene schlafen viel, oft zwischen 14 und 17 Stunden pro Tag. Allerdings verteilt sich dieser Schlaf auf mehrere kurze Abschnitte über den Tag und die Nacht. Mit zunehmendem Alter ändert sich jedoch das Schlafmuster.

1-2 Monate

In den ersten Wochen schlafen Babys nicht länger als zwei bis vier Stunden am Stück, sowohl tagsüber als auch nachts. Dieses Muster ist durch den Bedarf an häufiger Ernährung bedingt.

3-6 Monate

Ab dem dritten Monat beginnen viele Babys, längere Schlafphasen zu haben. Sie können nun etwa fünf bis sechs Stunden am Stück schlafen. Die Gesamtschlafzeit beträgt weiterhin etwa 14 bis 15 Stunden pro Tag.

7-9 Monate

In diesem Zeitraum fangen Babys an, durchzuschlafen, oder zumindest länger am Stück zu schlafen, etwa 10-12 Stunden nachts, zuzüglich Nickerchen am Tag.

10-12 Monate

Mit fast einem Jahr schlafen die meisten Babys ungefähr 12 Stunden pro Nacht und machen zwei kurze Nickerchen tagsüber. Zu diesem Zeitpunkt hat sich oft ein regelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus etabliert.

Um Dir ein noch genaueres Bild von den monatlichen Veränderungen im Schlafverhalten Deines Babys zu geben, haben wir eine Serie von Artikeln zusammengestellt, die sich jeweils detailliert mit dem Schlaf in jedem Monat des ersten Lebensjahres befassen.

Weiterlesen

Gesichtsausdrücke - Wie Babys Emotionen erkennen
Gesichtsausdrücke - Wie Babys Emotionen erkennen

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.