< Zurück zu allen Fragen

Was zählt als Krabbeln?

< Zurück zu allen Fragen

Was zählt als Krabbeln?

Krabbeln wird als eine Fortbewegungsart verstanden, bei der ein Baby sich auf Händen und Knien (oder Händen und Füßen bei bestimmten Krabbelstilen) vorwärts bewegt. Es gibt verschiedene Krabbelarten, einschließlich des klassischen Vierfüßler-Krabbelns, des Bauchkrabbelns, bei dem das Kind den Bauch nicht vom Boden hebt, und des Bärenkrabbelns, bei dem das Kind auf Händen und Füßen geht. Alle diese Formen zählen als Krabbeln, da sie eine selbstständige Fortbewegung darstellen, bei der das Kind aktiv seine Umgebung erkundet.

Produkte für Dich